Punkt Linie Violett

Unser Buch

Chloés Buch

Punkt Linie

Unser Buch

Chloés Buch

Chloes Buch Tierkommunikation

Abschied von Chloé

Chloés Weg – Selbstbestimmung und Frieden am Lebensende

Die Aufklärung um das Lebensende eines Tierfreundes war mir immer ein sehr wichtiges Anliegen.
Jeder Mensch weiß, dass sein kostbarer Schatz eines Tages für immer gehen wird. Nur die wenigsten allerdings möchten sich frühzeitig mit diesem Thema beschäftigen und verdrängen gerne die Gedanken von Sterben und Tod. Dabei wäre dies so, so wichtig!

Als auch ich meine geliebte Chloé im letzten Jahr gehen lassen musste, übermittelte sie mir, dass es für viele Menschen ebenso wichtig wäre, von ihrem Lebensende zu erfahren und wie ihre letzte Zeit abgelaufen ist. Ich sollte schreiben, wie wir beide, sie und ich, diese Zeit verlebt haben. Ich sollte berichten, wie unsere kleine fünfköpfige Familie mit den Hündinnen Cristal und Ophélia und der Katze Cassiopée durch diese Zeit gekommen ist. Sie sagt, dass es vielen Menschen helfen würde, ihre eigenen Tiere bis zum letzten Atemzug in Würde und in Frieden zu begleiten.

Und so komme ich ihrem großen Wunsch mit diesem Buch sehr gerne nach.

Ihre wertvollen Botschaften, das Leben und unseren gemeinsamen Alltag mit ganz selbstverständlicher Tierkommunikation sowie unseren Prozess der natürlichen Sterbebegleitung, des Loslassens und der Trauer-Bewältigung möchten wir in diesem Buch mit Dir teilen.

Chloés Buch

Hier kannst Du es direkt bestellen!

Chloés Buch: 200 Seiten, 4-farbig, Din A5 (14,8 x 21 cm), 575 g

Chloes Buch Tierkommunikation

Wie gefällt Dir unser Buch?

Natürlich möchte ich sehr gern wissen, wie Dir Chloés Buch gefällt.

Sie weiß es bereits, denn sie war bei Dir, als Du es ausgepackt und gelesen hast. 💖

Die Wirkung unseres Buches ist bei jedem Leser unterschiedlich und so finde ich es wunderschön, an dieser Stelle die verschiedenen Wahrnehmungen zusammenzubringen.

Schreibe uns deshalb hier sehr gern, wie es für Dich ist, ob es Dir geholfen hat, ob Du neue Erkenntnisse gewinnen konntest usw.

Vielen Dank! ✨🙏🏻✨

Das sagen Menschen, die es schon gelesen haben:

5,0
5,0 von 5 Sternen (basierend auf 24 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Hilfreich, wenn man sein Tier verliert

7. Mai 2024

Das Buch ist für mich eine Herzens Empfehlung, ich habe das Buch zu Weihnachten 2023 bekommen und heute am 28.4.24 zu Ende gelesen. Jetzt weiß ich, wie man mit dem Tod seines geliebten Tier besser umgehen kann. Zuvor hatte ich keine Erfahrung damit, daß Buch ist so schön geschrieben mit viel Herz und viel Schmerz finde ich. Es sind viele Tränen geflossen bei mir. Ein absoluter Herzensmensch, denke ich. ❤️

Schon beim Auspacken war die Energie spürbar

18. April 2024

Liebe Stéfanie,

herzlichen Dank für das Buch, es ist heute angekommen💖 hab mich sehr gefreut, dass es so schnell ging und dann war es noch so liebevoll verpackt, vielen Dank dafür!

Hab einen kurzen ersten Blick hineingeworfen, und schon beim Lesen des Inhaltsverzeichnisses sind bereits die ersten Tränen geflossen.

Ich freue mich schon aufs Lesen!

Alles Liebe

Ulrike

Hunde verbinden

11. März 2024

Liebe Stéfanie,

vielen Dank für dieses Buch. Ich habe es nach dem Ableben meines geliebten Bearded Collies Snoopy empfohlen bekommen. Ich habe gut 1 Monat gebraucht, um nach seinem Tod mit dem Lesen beginnen zu können. Ich habe mich so oft selbst wieder erkannt bei deinen Erzählungen, so vieles ist so ähnlich und das hilft und verbindet, zu wissen, dass wir in dem Thema des Loslassens unserer geliebten Fellkinder nicht alleine sind.

Und auch wenn dieser Prozeß und das Vermissen noch so präsent und stark sind – auch nach 4 Monaten mittlerweile – so hat das Buch geholfen, vieles zu erkennen und zu verstehen.

Vielen Dank dafür Chloé :-).

lg sandra

Das Buch geht direkt ins Herz und versprüht dort die Liebe

21. Januar 2024

Liebe Chloé, liebe Stéfanie, vielen lieben Dank für so ein wunderschönes, herzerwärmendes Buch. Ich konnte es nicht mehr weglegen und musste es am Stück durchlesen.

Es war so wichtig für mich und hat mich ins Herz getroffen. Ich habe fast auf jeder Seite geweint, weil es so viel Liebe versprüht hat, die zwischen Euch beiden besteht und nie vergehen kann.

Gleichzeitig auch zu sehen, dass jedes Lebewesen, egal, wie viel Beine es hat, wichtig ist und auch seine Bedürfnisse bei Euch Beachtung findet.

Danke Euch beiden für dieses besonders wertvolle Buch, was jeder lesen sollte.

Es geht ins Herz und zwar mittenrein

11. Januar 2024

Liebe Stéfanie,

auch wenn ich erst bis zur Hälfte euer wundervolles Buch gelesen habe, möchte ich dir schon mal eine Rückmeldung geben.

Zuerst: es geht ins Herz, und zwar mittenrein. Ihr nehmt die Leser liebevoll an die Hand und lasst sie sich als freundlich empfangene Besucherin eurer kleinen Familie fühlen.

Aus jedem Satz strömt die Liebe entgegen, die euch alle verbindet. Zauberhaft und berührend.

Allerdings braucht es auch, jedenfalls in meinem Fall, großen Mut, diesen Weg mit euch zu gehen. So sehr tun sich immer wieder Parallelen zu meinen Erlebnissen der letzten acht Jahre auf, in denen ich sechs meiner geliebten Katzen auf ihren letzten Etappen dieser irdischen Leben begleiten durfte.

Ich bin dir unendlich dankbar, dass du sehr ehrlich auch deine Hilflosigkeit und Überforderung schilderst, zum Beispiel auf der Fahrt mit Praios. Auch ich war in ähnlichen Situationen „außer mir“ und wollte nur noch mein Herzenstier retten.

Die lange Krankengeschichte von Chloé erinnert mit sehr an meine Zeit mit Mika, einem so wundervollen und den Menschen zugewandten Kater, der mit zwei Jahren ohne Schwanz und nierenkrank zu mir kam. Vor fast genau zwei Jahren hat er die Seiten gewechselt.

So werde ich euch auch weiter durch das Buch auf eurer gemeinsamen Reise begleiten und wahrscheinlich auch weiter viele Tränen vergießen, aber gleichzeitig voller Dankbarkeit sein, dass so wundervolle Tiere ein Stück ihres Lebensweges mit mir gegangen sind.

Dir und besonders Chloé danke ich von Herzen dafür, diesen Weg mit uns zu teilen. Wir können alle so viel voneinander lernen. Und ich denke, in der Freude und in der Trauer sind sich die Menschen am nächsten. Insofern fühle ich mich dir und deinen Tieren sehr verbunden.

Herzlichst

Birgit mit den Katzen Ollie, Stella, Linus und Laurie sowie dem Dackelmädchen Stine

Ein anderes Verständnis vom Sterbeprozess! 🙏🏻

19. November 2023

Liebe Stefanie,

erst einmal meinen größten Respekt und meine tiefe Dankbarkeit an Chloé und dich, dieses Buch zu schreiben.

Es erfordert schon eine Menge Mut, Ehrlichkeit und große Bereitschaft, sich so auf die Trauer einzulassen, sich damit auseinander zu setzen und zu zeigen! Und das Thema ist sooooo wichtig!!!

Ich habe das Buch häppchenweise gelesen.

Immer wieder erinnerte ich mich an die Verluste meiner 3 Katzen vor Maja. Jeder Tod war einzigartig und ich war nie auf ihn vorbereitet, egal, wie lange die Katze bei mir war….., jeder Tod hat in mir eine neue Tür des Loslassen-Könnens geöffnet.

Zum Schluß schnappte ich mir ein altes Fotoalbum, in dem ich Lucies frühen Jahre dokumentiert habe, sie ist fast 17 Jahre geworden, und mit 3 Monaten zu mir gekommen, und leider in meiner Abwesenheit über die Regenbrücke gegangen. Wieviel Licht und Liebe sie in mein Leben gebracht hat … einfach wunder-voll!

Wieviel Ähnlichkeit hat Maja doch mit ihr, allerdings lebt Maja mehr die YinSeite aus, Göttin sei Dank

Wenn ich mir jetzt vorstelle, Maja gehen lassen zu müssen, bleibt mein Herz fast stehen, ich weiß nicht, ob ich besser vorbereitet bin, der Schmerz wird immens sein, aber ich bin mir sicher, ich werde ein anderes Verständnis vom Sterbeprozess haben. Dafür danke ich euch beiden sehr!

Ich danke dir sehr für deine Arbeit und wünsche dir alles Liebe und Gute für die weitere Reise mit deiner Rasselbande!

Herzlichst

Sehr berührend

18. November 2023

Stéfanie hat mich in Ihrer Erzählung über Cloé tief im Herzen berührt. Sie erinnert mich an meine Erfahrungen mit meinen eigenen Tieren und der Tierkommunikation und ich bin Cloé zutiefst dankbar für ihre Weisheiten, die mir in emotionalen Momenten mit meinen Tieren helfen, damit umzugehen. Vielen Dank Euch Beiden.

Die große Liebe, die in diesem Buch steckt

11. März 2024

Liebe Stefanie, liebe Chloé,

ich möchte Euch für dieses tolle Buch danken. Schon beim Auspacken spürte ich die große Liebe, die in diesem Buch steckt. Ich habe es an 2 Nachmittagen gelesen, sehr viele Tränen vergossen und auf einmal so viel verstanden, was ich unbewusst falsch gemacht habe. Danke, dass ich es durch Euch verstehen durfte.

Selbstbewußt

14. Februar 2024

Chloé wusste genau, was sie Stefanie mitteilen möchte und auch wann die Zeit dazu reif war. Sie war eine sehr selbstbewusste Persönlichkeit.

Chloés Durchsagen sind sehr tiefgründig und nicht nur für Stefanie bestimmt gewesen. Eigentlich sind sie zeitlos. Diese Durchsagen kommen aus dem Herzen und dürfen die Herzen aller Menschen berühren, die dieses Buch lesen, denn sie sind auch für alles Menschen dieser Welt bestimmt.

Ich wünschte, alle Menschen würden Eure Zeilen und die Botschaften lesen

1. Februar 2024

Liebe Stéfanie,

ich habe gerade das Buch von Chloé und Dir gelesen. Es hat mich tief berührt. Ich habe viel geweint und auch manches Mal gelacht. Hat man es einmal angefangen, muss man es einfach weiterlesen, man kann gar nicht mehr aufhören. Es ist angenehm zu lesen ist und die Seiten sind so schön und liebevoll gestaltet.

Irgendwie hatte ich das Gefühl beim Lesen, dass ich Chloé durch den Text spüren konnte und sich alleine durchs Lesen etwas Positives bei mir verändert. Man kommt auch automatisch dazu, sich selbst Gedanken zu machen, an verstorbene Wegbegleiter zu denken und sich auf das Ende der aktuellen Tiere vorzubereiten (was aber hoffentlich noch gaaaaaaanz lange dauern wird).

Es ist so schön zu lesen, dass Chloé, und alle anderen geliebten Tiere, eine Aufgabe bei uns haben. Geben wir den Tieren mit der Adoption ein schönes Leben, oder ist es gerade umgekehrt? ♥

Und es ist schön, mehr Privates von Dir und dem Zusammenleben mit den Tieren zu erfahren.

Ich wünschte, alle Menschen würden Eure Zeilen und die Botschaften lesen. Es würde ihr Leben bereichern und sie würden viel über Mensch-Tier-Beziehungen, Tierkommunikation und das Sterben lernen. Es ist so wichtig, sich frühzeitig über das Lebensende Gedanken zu machen. So kann man die Tiere voller Liebe am Ende ihres körperlichen Lebens begleiten, um den Abschied für sie und uns leichter zu gestalten.

Auch ich würde mich heute sicherlich anders verhalten, wenn ich nochmal mit dem heutigen Wissen zu Leos Todestag zurückspringen könnte. Ich habe es Leo und auch Merlin damals nicht leicht gemacht mit meinem Verhalten und meiner Trauer. Ich danke Dir und Deinen Tieren für die Entwicklung, die ich seitdem durch die Tierkommunikation machen durfte.

Von Herzen Danke für Euer Buch!

Melanie mit Merlin und Stevie

und Leo und Susi im Herzen

Tierstimmung - Stéfanie Renou