0441 36 18 34 61 - ErstgesprÀch (15 Minuten kostenlos) info@renou-tiercom.de

Bis zum letzten Atemzug – Mein Versprechen

Dieser Liebesbrief ist fĂŒr die Tiere, die zurzeit bei mir leben und fĂŒr alle, die zu mir noch finden werden – Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen, Hamster usw.
Ich bin offen fĂŒr alle und lasse es auf mich zukommen. Die Form, in der sie sich hier auf Erden zeigen, ist mir nicht wichtig. Nur die Seele, die darin wohnt, ist wichtig. Denn der geliebte Körper ist vergĂ€nglich. 💔

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Liebesbrief an meine Tiere und mein Versprechen an sie

Meine SĂŒĂŸen,
Meine Cassiopée, Cristal, Ophélia, Anaïs und Fleur,

ich liebe Euch ĂŒber alles und es ist mir heute wichtig, Euch das nicht alles „einfach so“, schnell und nebenbei, zu sagen, wie ich das tĂ€glich oft mache, sondern es Euch zu schreiben. 💕

Als ich Euch adoptiert und zu mir nach Hause geholt habe, wusste ich noch nicht ganz genau, worauf ich mich einlasse. Aber eins wusste ich ganz sicher: Egal, was passiert, wir bleiben zusammen. Ich wĂŒrde mich niemals freiwillig von Euch trennen.

Es war meine Entscheidung, meine ganz persönliche und bereitwillige Entscheidung, Euch ein Zuhause zu geben. Ich wollte es unbedingt und niemand hat mich dazu gezwungen.
Ganz sicher wusste ich, dass sich bei Eurer Ankunft von jetzt auf gleich alles Ă€ndern wĂŒrde. So war es auch – und wie!

 

Traumurlaub mit Tauchschein ade

1996 hatte ich mir am Ende meines Traumurlaubs auf den Malediven geschworen, wiederzukommen. Es war dort so schön und traumhaft gewesen, dass ich in diesem Leben noch einmal unbedingt dorthin wollte. Als Ihr jedoch zu mir kamt, war der Traum aus, denn ein Urlaub ohne Euch, kĂ€me fĂŒr mich niemals in Frage. Da wo ich hingehe bzw. hinfahre, kommt Ihr mit. Wenn es nicht geht? Dann verzichte ich auf die Reise.

Auf die Arbeitsstellen mit ReisetĂ€tigkeit habe ich ebenfalls verzichtet. Es war nicht einfach und wĂ€re fĂŒr meine Karriere damals nicht unwichtig gewesen. Jedoch waren meine PrioritĂ€ten ganz klar und das wart Ihr.

Den Vertrag fĂŒr die wundervolle Wohnung in bester Lage habe ich zudem zerrissen, als ich erfuhr, dass Tiere verboten sind. Das geht gar nicht! Ich schlafe lieber unter einer BrĂŒcke, wenn wir nur zusammen sind.

Auch als der vermeintliche „Mann meines Lebens“ mich seinerzeit mit dem Satz „Entweder der Kater oder ich“ vor die Wahl stellte, habe ich keine Sekunde gezögert und er flog in hohem Bogen aus meinem Leben.
FĂŒr ihn gab es trotzdem kein ZurĂŒck, als er behauptete, es sei ja nur ein Scherz gewesen. 😡 Wenn es um Euch geht, verstehe ich ĂŒberhaupt keinen Spaß. Denjenigen, der mich dazu bringen könnte, Euch wegzugeben, wird es niemals geben.
Ihr seid ein Teil von mir.

 

Frei? Unfrei?

Von vorneherein war mir absolut klar, dass ich nicht mehr so frei sein werde. Aber was sind denn drei Wochen Urlaub? Was ist eine Karriere mit dem ganzen Geld wert, wenn ich Euch jedes Mal so sehr vermissen mĂŒsste und stĂ€ndig ein schlechtes Gewissen Euch gegenĂŒber hĂ€tte? Und was ist ein Mann wert, wenn er Euch nur ertrĂ€gt?

Nichts.

Verglichen mit den vielen Jahren mit Euch zusammen, Tag und Nacht, können der schönste Urlaub, der beste Job und der „Traummann“ nicht mithalten. Meine Wahl war sehr schnell getroffen. Ich musste keine fĂŒnf Minuten nachdenken. 💖

Mit Euch fĂŒhle ich mich nicht „gebunden“ und unfrei, sondern reich beschenkt. Wenn ich an Euch denke, wird es mir warm ums Herz und ich empfinde so viel Dankbarkeit. Unbeschreiblich!

SelbstverstÀndlich ist es nicht immer einfach, gerade wenn Ihr krank seid zum Beispiel.
Und ja, Eure Haare liegen ĂŒberall herum und es ist kaum möglich, meine Kleider haarfrei zu halten.
Eure winzig kleinen Pfötchen machen richtig viel Dreck: Ich wundere mich immer wieder darĂŒber, wie Ihr das schafft! 😅
Die eine oder andere kleine PfĂŒtze drin statt draußen kann auch ganz schön nerven. 🙄

Insgesamt kostet Ihr auch eine ganze Menge Geld – Ihr seid aber kostbare SchĂ€tze! 💝

Ich kann Euch fĂŒr nichts, rein gar nichts, böse sein, vor allem, weil ich weiß, dass Ihr das alles nicht macht, um mich zu Ă€rgern. Die GegenstĂ€nde können ersetzt oder gewaschen werden und zum GlĂŒck haben wir die beste TierĂ€rztin der Welt. Mehr braucht es nicht.

 

Nachteile und Negatives

Ich ĂŒberlege noch ganz lange und finde nichts, keine Nachteile mehr, keine negativen Aspekte, die es rechtfertigen wĂŒrden, auf Euch zu verzichten.

Nein, es ist vielleicht nicht immer einfach, aber Ihr seid es mir wert: Ihr seid meine Familie, meine besten Freunde und fester Bestandteil meines Alltags – Ihr seid mein Leben!

 

Ich brauche nicht lange zu ĂŒberlegen und finde umso mehr positive Seiten an Euch, an unserem Zusammenleben, die alles ĂŒberwiegen:

🩋 Eure sĂŒĂŸen, hĂŒbschen und funkelnden Augen, wenn ich Euch neue Spielzeuge oder Eure Lieblingsleckerlis schenke.

🩋 Eure Riesenfreude und LuftsprĂŒnge, wenn ich wieder nach Hause komme – egal, ob nach fĂŒnf Minuten, fĂŒnf Stunden oder morgens beim Aufstehen.

🩋 Euer VerstĂ€ndnis fĂŒr meine schlechte Laune und wie Ihr mich zum Lachen bringt.

🩋 Eure treuen Augen, die mich so liebevoll ansehen, wenn ich traurig bin und Eure feuchten Lakritz-NĂ€schen, die mich dabei anstupsen, um mich auf andere Gedanken zu bringen.

🩋 Der Duft Eurer kleinen KĂ€sefĂŒĂŸchen.

🩋 Und vor allem: Eure bedingungslose Liebe – immer. Egal, was ist.

 

Die Liste könnte ich bis ins Unendliche fortfĂŒhren 


 

Bis zum letzten Atemzug

 

Die Jahre vergehen, die Zeit rast 


Die Jahre vergehen wie im Flug mit Euch, die Zeit rast und Ihr werdet viel zu schnell Àlter.

Unmerklich werden Eure Gesichter grau und schmal. Ihr bewegt Euch langsamer und die SpaziergĂ€nge im Wald werden kĂŒrzer. Die endlosen Ballspiele dauern nicht mehr so lange und finden irgendwann gar nicht mehr statt.

Aber es war meine Entscheidung und ich wollte Euch trotz allem von Anfang bis Ende bei mir haben. Und ja, irgendwann kommt das Allerschlimmste, dann kommt die unertrĂ€gliche Zeit des Abschieds. đŸ˜„

Aber auch das lĂ€sst mich meine Entscheidung nicht bereuen. Ich könnte nicht auf ein Leben mit Euch verzichten, weil es am Ende entsetzlich schmerzhaft ist. Der Alltag und die glĂŒcklichen Momente ĂŒberwiegen immer und bleiben stets in Erinnerung. Ich möchte keinen einzigen von ihnen missen.

Ich möchte keinen einzigen von Euch missen! 💕

Ich bereue nichts.

 

Bis zum letzten Atemzug

Ich habe die Verantwortung fĂŒr Euch ĂŒbernommen, als ich Euch aufgenommen habe – bis zu dem Tag, an dem ich Euch gehen lassen muss – bis zum letzten Atemzug.

Alles gehört dazu: in guten wie in schlechten Zeiten, fĂŒr immer und bis zum letzten Atemzug.

Bis dahin verspreche ich Euch, dass ich mich um Euch kĂŒmmern und fĂŒr Euch sorgen werde. Ich werde alles tun, damit es Euch gut geht und Ihr glĂŒcklich seid.

Ich liebe Euch so sehr.

 


 

Und was ist Dein Versprechen?

Hast auch Du Deinem geliebten Tier etwas versprochen? Hast Du ihm schon mal einen Liebesbrief geschrieben?

Wenn Du möchtest, dass ich ihm Dein Versprechen ĂŒbermittle oder Deinen Brief vorlese, sende mir einfach eine E-Mail an: Info@Tierstimmung.de.

Er wird auch ganz sicher darauf antworten und Dir sogar wunderschöne Botschaften schenken. 💖