0441 36 18 34 61 Kostenlose Sofortberatung info@renou-tiercom.de

Über mich – Stéfanie Renou „Tierflüsterin“

Tiere sind Engel auf Erden

Geboren bin ich in Frankreich. Mit 24 Jahren kam ich nach DeutscTierkommunikation Tierstimmung Hündin Mensch Hundhland und lebe seitdem in Niedersachsen, im wunderschönen Oldenburg.

Mit Tieren aufgewachsen, haben diese stets eine wichtige Rolle in meinem Leben gespielt.

Als Übersetzerin und Dolmetscherin war ich schon immer von Sprachen und Kommunikation fasziniert. Es war also „nur noch“ ein kleiner Schritt, diese Tätigkeit auf die Interspezies-Kommunikation auszudehnen und „tierisch-menschisch“ ins Repertoire aufzunehmen.

Diese Engel kommen auf die Erde, um Menschen zu unterstützen. Sie suchen uns aus und sind nie „zufällig“ da!

 


Wie kamst Du zur Tierkommunikation?

Ich kam durch meine kleine Katze 😸 Lysandra zur Tierkommunikation: Als Katzenwelpe zu mir gekommen, begann sie im Alter von 10 oder 12 Monaten sich in meinen vielen (sehr vielen!) Topfpflanzen 🌷🌱 zu erleichtern: Ich erwischte sie, als sie eines Tages von ihrer Morgenrunde reinkam und direkt zu meiner größten und schönsten Yucca-Palme zielstrebig schlich, um dort ihr Geschäft zu verrichten.
Mir ging ein Licht auf: Ich verstand plötzlich, warum meine Pflanzen seit einiger Zeit vergilbten und eingingen. Mir wurde auch klar, woher der leichte Ammoniak-Duft stammte, der sich neuerdings im ganzen Haus verbreitet hatte. 🤔

 

Tierkommunikation lernen und Tierflüsterer werden Kurse, Seminare, Ausbildung Hier sind die Termine für das laufende Jahr Katze hunde pferd Oldenburg

Meine kleine Katze: eine große Lehrerin!

 

Leider konnte mir keiner der konsultierten Experten (Tierarzt, Tierheilpraktiker, Katzenpsychologen, Verhaltensspezialisten etc.) helfen und Lysandras Verhalten wurde immer schlimmer.
Zufällig hörte ich von einer Tierkommunikatorin, die in einem solchen Fall hatte hervorragend helfen können. Ich ließ mir ihre Telefonnummer geben und rief sie an – auch wenn überhaupt keine Ahnung hatte, was „Tierkommunikation“ sei!
Als mir die Dame es kurz erklärte, war ich höchst skeptisch, zugleich aber so verzweifelt, dass ich das Wagnis einging: Ich hatte nichts zu verlieren! Ich schickte also 3 oder 4 Fotos meines Sorgekinds samt Eckdaten wie Name, Alter, Geschlecht etc. sowie meine 5 Fragen.

Zum vereinbarten Termin rief mich die Tierkommunikatorin an und teilte mir die Ergebnisse ihrer Unterredung mit meiner Katze (!) mit. Meine anfängliche Skepsis verwandelte sich in Verblüffung, weil sie mir Dinge erzählte, die sie überhaupt nicht wissen konnte: Sie konnte genau beschreiben, wie wir wohnten, wer genau hier lebte (Mensch und Tier), was das Problem sei und viele andere Dinge. 😮
Sehr beeindruckt und begeistert war ich, als meine Katze den Weg zu ihrem Katzenklo wieder fand und aufhörte, meine Pflanzen zu „beglücken“! 😲

Es stand also fest: Wenn DAS geht, musste auch ICH das lernen! Es war der Anfang meines neuen Lebens! 💝

Und es wurde die größte Bereicherung meines Lebens: Klarheit und Verständnis zwischen Tier und Mensch zu ermöglichen (durch eine Tierkommunikation oder in einem meiner Kurse), erfüllt mich mit Glück und Freude!
Bis heute noch erscheint mir diese Arbeit als ein Wunder und ich bin – wie am ersten Tag! – vollkommen fasziniert von der Möglichkeit mit den Tieren zu sprechen und von den Ergebnissen! 💕💕

Diese Tätigkeit empfinde ich als 🎁 großes Geschenk🎁 Die Tierkommunikation ist für mich eine unbeschreibliche und berührende Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte.

Jedes einzelne Gespräch ist ergreifend und einzigartig und ich freue mich über jedes Tier und jeden Menschen, den ich dadurch kennenlernen und helfen darf. 💖 💖 💖