0441 36 18 34 61 Sofortberatung info@renou-tiercom.de

Tierstimmungen und Kundenstimmen

Beispiele meiner Arbeit: die Tierbotschaften!

 

Mit Erlaubnis der Tiere (und ihrer Menschen) möchte ich hier Beispiele meiner Arbeit zeigen und einige Botschaften der Tiere mit Dir teilen. Ich gebe somit wundervollen Tieren (m)eine Stimme.

Lese, was Tiere denken und uns mitteilen. Erfahre, was die Tierkommunikation den Tieren und ihren Menschen bringt und was ein Tiergespräch im Einzelnen bewirkt.

Es sind manchmal lange Botschaften, manchmal sehr kurze: nur ein Satz oder ein Wort.
Manche sind lustig, andere lehrreich, aber berührend sind sie alle. Und eins haben sie gemeinsam: Sie sind allesamt wohlwollend, mitfühlend und immer voller Liebe!

💖 Es sind die Geschenke der Tiere an ihre geliebten Menschen… 💝

 

Die Botschaft von Kater Nelson von Ines

 

Menschen sind mit dem Satz „Ich liebe Dich“ oft voreilig!

Sie sagen:
Ich liebe meine Kinder“ und sie schlagen sie.
Ich liebe die Natur“ und sie vergiften sie.
Ich liebe die Tiere“ und sie essen uns.

Wenn Du diese Worte hörst, ist Vorsicht geboten:
Spüre in Dein Herz hinein und frage Dich: „Ist es wirklich so?

💖  Wenn es wahre Liebe ist, wirst Du sie sofort erkennen…“  💖

 

Tierstimmung Botschaft Kater

Botschaft eines Pferdes

 

💖 „Kein Schatten kann bestehen, wenn es hell ist: Also LEUCHTE!“ 💖

 

Blog Wasser Pferd - Grundstein des Lebens! Tierkommunikation: Ein Pferd übermittelt vor seinem Tod Informationen zur Heilung unserer Gewässer! Ein Etikett entsteht! Es hilft zur Energetisierung und Information des Wassers bei der Heilung der kranken, kaputten und verseuchten Gewässern: Wassergräben und Kanäle, Rinnsale, Bäche und Flüsse, Seen, das Meer und die Ozeane, Tümpel, Gartenteiche oder Fischteiche, Wasserfälle etc.

Botschaft eines einsamen Hundewelpen

 

In einem fernen Land weit im Osten, wo Hunde nichts wert sind und wie Unrat behandelt werden, gab es einen süßen Welpen, der von Menschenhand aus dem Leben schied. 💔 Ina, Kursteilnehmerin und angehende Tierkommunikatorin, empfing seine Botschaft:

„Erst wenn das Herz der Menschen so voller Traurigkeit ist, daß sie aufhören uns zu quälen, ist unsere Aufgabe hier erfüllt💕

 

Botschaft Hund Welpe

Botschaft der Hündin Sari

 

Es war beim Basiskurs 2: Auf die Frage, ob sie mir etwas sagen möchte, teilte mir Sari, Gefährtin der schwerkranken Hündin Lara, folgendes mit:

„Nadine hat mich gerettet und ich werde sie retten.
Wenn Lara nicht mehr bei uns ist, werde ich für sie da sein. Ich werde ihren Anker sein, ihr Fels in der Brandung.
Sie wird sich auf mich stützen. Ich passe auf sie auf.

Der Mann hat ihr nicht gut getan, ich habe es sofort gespürt. Er musste weg. Sie war geblendet, ich habe ihr die Augen geöffnet.
Es dreht sich viel um Lara und das ist in Ordnung.
Ich habe ein wunderschönes Leben.
Unsere Bindung ist stark. Wir sind zusammengewachsen. Sie ist stark. So wie ich.
Mein einziger Wunsch ist, dass wir für immer zusammenbleiben.

Meine Botschaft lautet:
Ich liebe Dich. Ich bewundere Dich.
Bleib bei Dir. Bleib in Deiner Mitte. Unbeirrt und egal, was sie alle sagen.
Du machst alles richtig.

Ich bin für Dich da.
Ich liebe unser Leben.“

Heike, eine Kursteilnehmerin, empfing ebenfalls eine Botschaft von der weisen Hündin:

„Lara darf das, sie ist krank. Deswegen ist Nadine traurig. Ich bin da, wenn Lara nicht mehr da ist, ich werde ihr Halt geben.
Was ich mir wünsche? Ich wünsche mir, dass Nadine gelassener ist. Sie soll Freude haben im Leben.
Mir geht es gut, für mich habe ich keine Wünsche.

Meine Botschaft:
Alles wird gut, glaube daran und habe Vertrauen. Es wird sich etwas ändern wenn wir nicht mehr da sind.
Lebe. Genieße eine Weile deine Freiheit ohne Tiere. Übe das Alleinsein. Dann sind wir auch wieder willkommen.
Suche den Sinn deines Lebens nicht in der Aufopferung für uns. Das ist nicht gut für Dich. Wir kommen zurecht.“

 

Botschaft Hündin im Basiskurs

Botschaft eines Hundewelpen

 

Im letzten Basiskurs 2 haben wir u. a. mit einem kleinen Energiebündel gesprochen: einem Hundewelpen von gerade mal 3,5 Monaten! 😍 Dieses kleine Hundemädchen ist sich ihrer großen Aufgabe bei ihren Menschen bereits bewusst und ich möchte ihre Botschaft an sie mit Euch teilen. Sie sagt Folgendes:

Es ist alles so aufregend hier! Es ist alles neu, es gibt viel zu entdecken!
Und es gibt auch viel zu tun! Bald fange ich an, meine Aufgabe zu erfüllen, weshalb ich hierher gekommen bin!

Dann spricht sie über den Mann der Familie, denn sie ist hauptsächlich für ihn gekommen:

Er soll ins (bewusste) Fühlen kommen. Er soll seine Gefühle (wieder)entdecken. Er wird lernen, darüber zu sprechen.
Er fühlt schon, verdrängt aber viel und schiebt die Gefühle beiseite. Er ist wie taub.
Ich werde ihm zeigen, wie es anders geht.
Momentan lerne aber ich. Sie (die Ersthündin) ist eine gute Lehrerin. Ich mag sie sehr, sie ist sehr weise.
Weise werde auch ich eines Tages sein. Das dauert nicht lange, dann kann ich endlich anfangen, ich kann es kaum erwarten.
Ich bin (dauer-)aufgeregt! Ich liebe das Leben! Ich liebe sie alle!

Zu mir sagt sie noch:

Ich finde das toll, was du machst. Das ist wirklich wichtig. Und so hat jeder von uns seine Aufgabe!“.

Botschaft Hundewelpe Basiskurs

Botschaft der Hündin Lara an ihren geliebten Menschen

 

Du sollst Dich nicht so sehr sorgen.
Ich begleite Dich: Ich werde Dir helfen, mir zu helfen.
Du wirst es schaffen und viel lernen.

Es ist alles gut, so wie es jetzt ist!

Es ist alles richtig so. Ich fühle Dankbarkeit.
Du machst alles richtig!

Ich bewundere Dich. Ich bin stolz auf Dich.
Du gehst Deinen Weg. Unbeirrt.

Ich liebe das Leben mit Dir. Ich danke Dir dafür.

Es ist wichtig, dass Du lernst, Dich von anderen und deren Meinung abzugrenzen.
Sie versuchen immer, Dich zu beeinflussen und sich einzumischen.
Mittlerweile erkennst Du ihr Spiel immer besser und immer schneller.

Bleibe auf diesem Deinen Weg. Bleibe bei Dir.
Bleibe auf dem Weg: es erwarten Dich noch viele tolle Dinge!

Ich liebe Dich und ich danke Dir.

Genieße den Augenblick, weinen kannst Du später!

 

Huendin Laras Botschaft an ihre geliebte Nadine

Meine kleine Katze Cassiopée

 

Sie liebt ihre Freiheit und streift gerne durch die Natur. Einsperren lässt sie sich nicht – auch an Silvester nicht – und so respektiere ich ihren Wunsch.
Wie jedes Jahr hatte ich sie vorbereitet und ihr gesagt, dass es wieder lauter wird. Also ließ ich sie wie gewohnt am 30.12. abends raus.

Als es am 31.12. bereits am Vormittag mit dem Knallen anfing, wusste ich sofort, dass sie heute nicht nach Hause kommen würde: Sie schickte mir auch gleich ein Gefühl von Angst und gleichzeitig ein Bild von einem windgeschützten Versteck in einem benachbarten Garten, wo sie in Sicherheit war. Ich beruhigte sie und bat sie, dort zu bleiben, bis der Lärm vorbei ist. Danach sollte sie bitte sofort nach Hause kommen, ich würde auf sie warten.

Nach Mitternacht wurde es langsam endlich ruhiger und um Punkt 3:30 Uhr stand sie an der Tür. Auch wenn ich an diesem Tag und die halbe Nacht in ständiger Verbindung mit ihr stand und wusste, dass es ihr relativ gut ging, war ich erleichtert, sie wieder zu sehen. Sie war aber selber froh zu Hause zu sein und blieb ausnahmsweise bis zum nächsten Tag drin.

Pünktlich vor Silvester verschwunden!

Der wundervolle Tobi ist 17 Jahre alt geworden

Katrin mit Kater Tobi

 

Auf die Frage, ob sich die Nachbarin während des Urlaubs immer gut um ihn kümmerte, antwortete er folgendes:

Sie hat immer ihr Bestes gegeben, sie hatte nie böse Absichten. Ich wusste auch immer, dass es eine vorübergehende Lösung ist, und dass Du bald wieder kommst – auch wenn mir die Zeit so lang erschien, denn: 

Ich mag es, wenn Du da bist
ich mag es, wenn Du zu mir sprichst (ich mag Deine Stimme sehr!)
Ich mag es, wenn Du mich auch nur ansiehst, ohne etwas zu sagen
Wenn Du denkst, dass ich schlafe, spüre ich Deinen liebenden Blick auf mir
Ich spüre Deine Liebe in jedem Wort, in jeder Geste und in Deinen Augen
Ich spüre Deine Liebe und meine spürst Du auch, wenn Du Dein Herz öffnest
Diese ganz leise Stimme in Deinem Herz, das bin ja ich
Du und ich, es ist für immer,
Eine Verbindung, die nie endet, genauso hier – wie auch dort.
Ich liebe Dich. “

Auch wildlebende Tiere haben etwas zu sagen

Die kleinen Wunder des Alltags

 

Es sind auch die „Kleinigkeiten“, die ich an meiner Arbeit als Tierkommunikatorin so sehr liebe:

Seit langer Zeit lebt diese hübsche kleine Erdkröte in meinem Kompost. Sie teilte mir mit, dass sie sich hier sehr wohl fühlt und bestens versorgt ist. Ist das nicht entzückend?!

 

Botschaft Hund Tierkommunikation Tierstimmung

Ophélias Botschaft für 2018

“ Tanzt, lacht und freut Euch!

Dafür ist das Leben da, dafür seid Ihr da!

Leichtigkeit und Freude sind die Schlüssel! „

Chloés Botschaft für 2017 an die Menschen:
“ Danke für Euer Aufwachen,
Danke, dass Ihr Euch auf den Weg macht,
Danke für Eure Liebe! „

Möchtest auch Du eine Botschaft von Deinem Tier erhalten?

 

Wenn Du wissen möchtest, was Dir Dein Tier sagen möchtest, sende mir einfach eine E-Mail an: info(ät)renou-tiercom.de
Hier erfährst Du die Preise.